Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Jugend-Veranstaltung, Wettkampf

Landesmeisterschaften 2019

Veröffentlicht: Samstag, 08.06.2019
Autor: Vanessa Strohe

Über das lange Wochenende Christi Himmelfahrt fanden in Pirmasens die Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen im Rahmen des Landesjugendtreffens statt. 6 unserer Mitglieder waren mit dabei: Schwimmer, Helfer, Betreuer und Kampfrichter wurde von unserer Ortsgruppe gestellt.

Das lange Wochenende von Christi Himmelfahrt verbrachten insgesamt 6 Mitglieder unserer Ortsgruppe in Pirmasens beim Landesjugendtreffen mit Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen.

Freitags ging es ganz früh morgens los, so dass einige noch im Auto die Zeit nutzen um Energie fürs Wochenende zu tanken. Nach fast 3 Stunden Fahrt kamen wir endlich an unserem Ziel an. Nun hieß es auspacken und sich in einem Klassenraum des Hugo-Ball-Gymnasiums einzurichten, der für dieses Wochenende unsere Schlafstätte sein sollte. Danach standen direkt die verschiedenen Besprechungen für Kampfrichter, Helfer und Betreuer an. Lediglich unser einziger Starter, Merlin Kubis (AK 11/12 m), hatte Zeit sich mental auf den anstehenden Wettkampf vorzubereiten. Dieser folgte dann auch direkt im Anschluss. Noch vor dem Mittagessen ging es im nahegelegenen Schwimmbad darum, die beste Leistung abzurufen. Die vielen Wochen des Trainings, in dem die Technik verfeinert oder neue Techniken ausprobiert wurden, zahlten sich aus: Merlin hatte sich als Bezirksmeister in seiner Altersklasse direkt für die Teilnahme an den Landesmeisterschaften qualifiziert. Auf Grund seiner erreichten Wettkampfpunkte war er als 11. Gemeldet. Während der drei Disziplinen, die Merlin bei den Landesmeisterschaften absolvierte erreichte er mit 2066 Punkten den 7. Platz in der Gesamtwertung.

Zu diesem hervorragenden Ergebnis gratulieren wir an dieser Stelle recht herzlich!

Damit war der Wettkampf für uns auch schon fast erledigt. Nur die Kampfrichter und Helfer nahmen noch live am Wettkampfgeschehen Teil. Für den Rest der Truppe stand ein umfangreiches Rahmenprogramm beim Landesjugendtreffen bereit: Outdoor- und Indoor-Spiele standen überall bereit und durften nach Belieben genutzt werden. Die Fotobox wurde getestet, wir beschäftigten uns mit Europa und besuchten den Zauberwald aus der Welt von Harry Potter, der mit verbundenen Augen erkundet werden musste. Das eingerichtete Kino, der Escape Room und der Bastelraum passten leider nicht mehr in unseren Zeitplan, da wir einen Besuch im „Dynamikum – Sience Center Pirmasens“ geplant hatten. Dort gab es viel zu entdecken: Anhand von Exponaten konnten viele naturwissenschaftliche Phänomene am eigenen Körper getestet werden. Ganz besonders viel Spaß hatten wir im drehenden Haus, wo unser Gleichgewichtssinn auf die Probe gestellt wurde.

An den Abenden gab es auf dem Schulhof ausreichend Gelegenheit, sich bei kühlen Getränken mit Teilnehmern anderer Ortsgruppen aus ganz Rheinland-Pfalz, auszutauschen. Mit alten Bekannten und neuen Bekanntschaften verbrachten wir schöne Stunden.

Am Sonntagmorgen traten wir nach dem Frühstück die Rückreise an. Womit ein ereignisreiches Wochenende, mit wenig Schlaf aber viel Spaß, zu Ende ging.

Ein paar Fotos von diesem ereignisreichen Wochenende findet ihr in der Bildergalerie.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing