Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Rettungsgurt und Rettungsleine

Durch den Einsart der Rettungsleine und des Rettungsgurtes wird eine schnelle Rettung an Flüssen, Seen und an der Küste ermöglicht. Die Rettungsleine hat eine Länge zwischen 25 und 100 Metern.

In erster Linie erfolgt der Einsatz an Einsatzstellen, wo die Gefährdung des Rettungsschwimmers ohne Sicherung zu groß ist, wie bei Einsätzen in Gewässern mit starker Strömung, an Wehren oder bei zu großer Entfernung zum Ufer.

Ein Rettungsschwimmer ist Leinenführer und sichert die Leine, der andere trägt den Gurt und schwimmt zur verunglückten Person. Mit einem Schleppgriff wird der Verunglückte an Land gezogen.

Quelle: Handbuch Wasserrettungsdienst der DLRG, Auflage 2003, Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (Hrsg.), Bad Nenndorf.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing