Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG Ortsgruppe Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Kennzeichnung von Badezonen

Die offiziellen Badestrände an Nord- und Ostsee werden in der Saison von Rettungsschwimmern und speziell ausgebildeten Wasserrettern überwacht.

Sie sorgen für die Sicherheit an den Stränden beim Schwimmen und Baden und leisten im Notfall Erste-Hilfe.

Diese bewachten Badestrände besitzen je nach Größe unterschiedliche Typen an Wasserrettungsstationen. Hier ist alles vorhanden, was für eine erfolgreiche Wasserrettung notwendig ist. 

Ist die Wasserrettungsstation und die dazugehörige Mannschaft einsatzbereit, wird dies durch das Hissen der DLRG-Flagge und eine rot-gelb gestreifte Wasserrettungsflagge signalisiert.

Das Hissen der gelben Flagge signalisiert, das Schwimmen und Baden gefährlich ist. Eine rote Flagge bedeutet: Baden verboten.

An jeder Wasserrettungsstation werden die Luft- und Wassertemperatur, sowie die Zeiten von Hoch- und Niedrigwasser eingetragen.

Je nach Größe und Verfügbarkeit besitzen die Wasserrettungsstationen an den deutschen Küsten eigene Boote, um zügig verunfallten Personen im Wasser zur Hilfe zu kommen. Hierfür stehen der DLRG speziell ausgebildete Bootsführer zur Verfügung.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing